Eigenes Fitnessstudio einrichten

By | Juni 25, 2012

Wer gerne in den eigenen vier Wänden trainiert und nicht so sehr auf öffentliches Workout steht, der kann sich heute schon für kleines Geld sein eigenes Fitnessstudio einrichten. Die Zeiten, in denen man riesen Budgets investieren musste, wenn man hochwertige Ausrüstung haben wollte, sind zum Glück lange vorbei.

Was man alles für das eigene Fitnessstudio braucht:

– Hantelstangen: Zwei Kurzhantelstangen, eine Langhantelstange für das Curling

– Hantelgewichte: Vier 5 kg Scheiben, acht 2,5 kg Scheiben und zwei 2 kg Scheiben

– Hantelbänke: Eine Hantelbank mit gerader Langhantelstange zum Bankdrücken

– Unterlagen: Eine Trainings – oder Yogamatte

 

Was man ergänzen kann:

Boxausrüstung: Boxsack, Halterung und Handschuhe

Multifunktion: Krafttrainingstower für alle maßgeblichen Übungen

Ausdauer: Laufband, Stepper und/oder Spinning Bike

 

Warum ein eigenes Fitnessstudio?

In den eigene 4 Wänden zu trainieren kann viele Vorteile bringen. So hat man zum Beispiel keine laufenden Kosten, wie es in einem Fitnessstudio der Fall ist. Außerdem ist man nicht von irgendwelchen Öffnungszeiten abhängig. Dazu kommt, dass man sich die Anfahrt und damit das Benzingeld spart, das der regelmäßige Studiobesuch verschlingen würde. Hat man die Basics an Ausrüstung daheim, die man für die wichtigen Grundübungen im Muskelaufbau braucht, ist man für alle Fälle gerüstet. Manchmal ist es ja auch einfach so, dass man nach der Arbeit, der Schule oder einem Tag in der Uni nicht mehr die Lust verspürt, sich aufzuraffen und auf die Reise zu machen. Hat man dann seine eigene Fitnessecke in der Wohnung, kann man den inneren Schweinehund viel einfacher überwinden.

 

Zusammenfassung:

Auch wenn Ergänzungen wie Heimtrainer, Boxausrüstung und Krafttrainingstower nicht unbedingt notwendig sind, kann man damit schneller Erfolge erzielen und die Workouts abwechslungsreicher gestalten. Natürlcih kommt das nur für Leute in Frage, die den nötigen Platz und das nötige Kleingeld haben. Die Hantelstagen und – gewichte sind dagegen relativ erschwinglich und sie nehmen nicht viel Platz weg. Wer also keine Fitnessstudios mag, der kann sich heutzutage ohne Probleme die nötige Ausrüstung für das Training in den eigenen vier Wänden beschaffen.

2 thoughts on “Eigenes Fitnessstudio einrichten

  1. Alex

    Starker Beitrag für alle die soch eine eigene kleine Fitnessecke zu Hause einrichten möchten. Schön wäre noch einige Quelle wo man sich das alles am besten einkaufen sollte wie z.B. ebay.de(da habe ich mir alle nötigen Sachen bestellt), da man sonst ünnötig das 2-3 an Geld ausgeben tut.

    Reply
    1. Martin

      Hallo, danke für das Lob – Ich habe mich bemüht, mal die ganz grundlegende Ausrüstung aufzuführen, die man so braucht. Ich persönlich schaue da meist bei Amazon aber klar gibt’s da noch andere Quellen =).

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.